BMU - Nachrichten (Umwelt)

Ein Service des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
  1. Ab dem 1. Januar 2022 soll der Verkauf von Plastiktüten in Deutschland verboten werden. Der Bundestag hat einer entsprechenden Änderung des Verpackungsgesetzes zugestimmt.
  2. Rita Schwarzelühr-Sutter zeichnet zehn Kommunen als Sieger des Wettbewerbs "Klimaaktive Kommune 2020" aus. Die Preisträger erhalten je 25.000 Euro und werden im Rahmen der kommunalen Klimakonferenz 2020 bekannt gegeben.
  3. Der International Power-to-X-Hub (PtX-Hub) Berlin wird künftig von zwei Bundesministerien unterstützt. Ziel ist es, in Entwicklungs- und Schwellenländern die Produktion und den Einsatz von Wasserstoff weiter auszubauen.
  4. Das BMU unterstützt zwei neue Wildnisprojekte in Brandenburg und Thüringen. Die Fläche der gesicherten Wildnisgebiete in Deutschland wächst damit um fast 400 Hektar.
  5. Das BMU gibt den Startschuss für den fünften Ideenwettbewerb der Europäischen Klimaschutzinitiative (EUKI). Bis zum 19. Januar 2021 sind gemeinnützige Organisationen dazu aufgerufen, ihre Projektideen einzureichen.
  6. Das BMU unterstützt die Rieder Faserbeton-Elemente GmbH aus Kolbermoor in Bayern dabei, eine Fertigungslinie zur ressourceneffizienten Produktion von Faserbetonplatten einzurichten.
  7. Auf der "Sustainability Transformation Conference" von BMU und UBA diskutieren Expertinnen und Experten, wie ein ökologischer Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft gelingen kann.
  8. Die Bundesregierung plant eine Moorschutzstrategie. Bürgerinnen und Bürger können sich durch Stellungnahmen bis zum 18. Dezember einbringen.
  9. Die Verfassungsbeschwerde des Energieversorgungsunternehmens Vattenfall gegen die Änderung des Atomgesetzes ist zulässig und begründet. Das entschied das Bundesverfassungsgericht.
  10. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) gibt in regelmäßigen Abständen einen Newsletter heraus, der über Neuigkeiten aus dem BMU informiert.
  11. Das Projekt "Landschaft + Menschen verbinden – Kommunen für den bundesweiten Biotopverbund" soll bundesweit Kommunen dafür gewinnen, einen Biotopverbund gemeinsam mit lokalen Akteuren umzusetzen.
  12. Das BMU fördert kommunale Modellvorhaben in Braunkohlegebieten, die dazu beitragen, ökologische Nachhaltigkeitsziele zu verwirklichen.
  13. Das Bundesmweltministerium unterstützt die Superior Industries Production Germany GmbH bei der Investition in eine umweltschonende und hochflexible Beschichtungsanlage im Rahmen des Umweltinnovationsprogrammes.
  14. Das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt haben die Siegerprojekte des Wettbewerbs "Blauer Kompass" im Rahmen der digitalen Konferenz "Klimaresilient in die Zukunft" ausgezeichnet.
  15. Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth hat das Projekt "Naturschutzmanagement – Von Bauern für Bauern" als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet.
  16. Verbände und Unternehmen der Branchen Stahl, Zement, Kalk, Chemie und Nichteisen-Metalle diskutierten auf Einladung von Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth über die Weiterentwicklung der Dekarbonisierungspolitik.
  17. Das BMU startet die neuen Förderprogramme "Klimaanpassung in sozialen Einrichtungen" und "Sozial & Mobil" für Kommunen, gemeinnützige Vereinigungen sowie Organisationen und Unternehmen im Gesundheits- und Sozialwesen.
  18. Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern des Weltbiodiversitätsrates (IPBES) den IPBES-Bericht zu Biodiversität und Pandemien vorgestellt.
  19. In der Insektenschutzakademie sollen Kinder und Erwachsene mehr über Artenschutz erfahren, um sich selbst für Insektenvielfalt einsetzen zu können. Ein großer Insektenschutz-Schaugarten entsteht im Landkreis Oldenburg.
  20. Einmal im Monat erhalten Sie den Bildungsnewsletter mit aktuellen Informationen über die Aktivitäten des BMU-Bildungsservices.